Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben. Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
M. Ugra aus Garbsen schrieb am 3. Januar 2021:
Hallo Teilnehmende.

Ich habe mir endlich die Zeit nehmen können, um mir Ihr Theaterstück anzuschauen. Dies ist mir wichtig gewesen.
Meine spontanen Gedanken dazu:
mutig, fantasievoll, Gemeinsamkeit und viel Mühe.
Behalten Sie dies bei und übertragen dies von der "Bühne" auf Ihren Lebens- und Berufsweg.

Dabei wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

Die Mitarbeitenden des Jobcenter Garbsen U25/JBA
M.Ugra
Teamleiterin
Antwort von: Sabine Stein
Liebe Frau Ugra, liebe U25/JBA Belegschaft!

Vielen Dank für Ihr sehr nettes Feedback.
Wir freuen uns darüber, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser kleines Werk anzuschauen.
Wir werden mutigen Schrittes in das neue Jahr gehen 🙂

Ihnen ein schönes, neues Jahr 2021.
Herzliche Grüße
Ihr defakto Team
JUTTA Nyhus aus Köln Porz schrieb am 20. Dezember 2020:
An alle Teilnehmer von Defakto,
Und an das ganze Team von Defakto.

Ich bin die Jutta Nyhus Und war vom März 20 bis 02.12.2020 bei Defakto work Art in Köln porz.

Es war eine kreative und sehr emensonale Reise an der ich teilgenommen habe.
Corona dieser Virus hält uns Alle noch immer gefangen . Auch in den sehr stürmigen Zeiten mit dieser Krise umzugehen hat in mir meine neuen Seiten in mir entfacht.
Ich hatte noch nie so vieles selbstgebacken, an köstlichen Xmas Plätzchen,, Brot, und Pizzateig
In dieser Krise, aber auch dieses als Herausforderung an uns Allen zu sehen, den Blickwinkel in das innere zu lenken, DARAUS Ideen, Kreativität, neues zu wagen, Vielleicht auch Neue Wege zu beschreiten.
Den Mut nach vorne nicht zu verlieren.
Ich wünsche Euch Allen besinnliche Zeit und ein gutes neues Jahr 2021.

Aber eins ist geblieben,

"HAKA HUH HAKA
HAKA HUH HAKA
HU HAKA HA."
Aus dem Thaterstück :little Darlings"
Wurde von Defakto work Art in Köln porz
Zu einem LEBENSMOTTO ja eine einzig artige Dynamik.
Bitte bleibt alle gesund , kommt alle durch diese Krise.
Ich wünsche Euch Allen :
EIN GUTES NEUES JAHR 2021.
JUTTA NYHUS🎁🎁🎁🎁🌠🌠🌠🌠🌠🎑🎑🎑🎆🎆🎆🎆
Antwort von: Sabine Stein
Liebe Jutta!
Herzlichen Dank für deine guten Wünsche.
Komm auch du gut in das neue Jahr und bleib vor allem gesund und so positiv.
Wie schön, dass du uns in so guter Erinnerung behältst.
Ganz liebe Grüße
dein defakto-Team
Hajo Tippmann aus Bochum schrieb am 18. Dezember 2020:
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Garbsen,

nachdem ich nun auch die anderen Living Books genauer angeschaut habe, kann ich nur sagen:

Hut ab vor eurer schönen, wertvollen Arbeit. Weiter so!

Bis bald
Euer
Hajo Tippmann
Udo Keller aus Syke schrieb am 16. November 2020:
Mein Kompliment an alle Mitwirkenden Statuen im Dialog! Es war für mich schön zu
sehen, mit welchem Mut die Darsteller auf der Bühne agiert und in Interaktion mit dem Publikum getreten sind. Leider konnte ich bei der Aufführung nicht dabei sein, habe aber nur das Beste von anwesenden Zuschauern gehört!
Mit allem Respekt wünsche ich allen Beteiligten alles Gute auf dem weiteren Weg!

Viele Grüße aus dem Jobcenter Syke
Udo Keller
Antwort von: Sabine Stein
Liebe Grüßende aus dem Jobcenter Syke!
Herzlichen Dank für die wohltuenden Worte.
Bleiben Sie gesund.
Ihr defakto-Team
Annelie Lammer aus Rechtenbach schrieb am 18. August 2020:
Ein gutes Drehbuch,gute Regie und Kamera, interessante Geschichte mit Tiefgang. Großes Kompliment an alle Darsteller. Deutliche Sprache,gute Mimik und Gestik. Herausragende Hauptdarsteller mit Jenny und Ingo, der auch singen kann. Warum seit ihr beide nicht längst am Theater?
bin wirklich beeindruckt und wünsche euch allen viel Glück u. Erfolg für die berufliche und private Zukunft, wie immer ihr sie auch gestaltet. Glaubt an euch! In euch steckt viel mehr als ihr denkt!Es war ein Genuß euch zuzuhören und zu sehen.
lb. Grüße aus Rechtenbach
von Annelie Lammer
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank und beste Grüße nach Rechtenbach!
Klara Schüssler schrieb am 1. August 2020:
Gezeiten des Irrsinns hat mir sehr gefallen, viel Liebe drin, schöne Kameraführung und man merkt, dass alle Spaß am Schauspiel und an tiefgründigen Gedanken haben :)) Sehr schön!
Antwort von: Sabine Stein
Dankeschön 🙂
Sabrina Hummel aus Bad Münstereifel schrieb am 23. Juli 2020:
Super tolles Projekt in dieser schweren Zeit. Keiner hat es in dieser Zeit leicht und deshalb ist es schön ab und an in eine Fantasie reise zu treten.
GGlg
und macht alle weiter so und viel erfolg für euren weiteren Weg
Antwort von: Sabine Stein
Wie schön, dass Sie mitgereist sind 🙂
Vielen Dank, für Ihre lieben Worte.
Alles Gute für Sie nach Bad Münstereifel.
Rößler schrieb am 23. Juli 2020:
Hat sehr viel Spaß gemacht es zu schauen. Danke für eure Mühe. Habt ihr gut gemacht ?
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank! ?
Inger aus Bremen schrieb am 19. Juli 2020:
Ein tolles Projekt. Die Zeitreise gefällt mir besonders gut!
Viele Grüße von Inger, Bremen
Antwort von: Sabine Stein
Hallo Inger,
vielen Dank für den Eintrag 🙂
Herzliche Grüße nach Bremen.
Birgit aus Frankfurt am Main schrieb am 15. Juli 2020:
"Magellans Reise um die Welt"
Applaus...Applaus!!!
Ganz, ganz toll!!! Ihr wart ALLE großartig!!!

Herzliche Grüße
Birgit
Antwort von: Sabine Stein
Das waren sie wirklich ?
Liebe Birgit aus Frankfurt, vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch!
Herzliche Grüße.
Karin aus Lampertheim schrieb am 14. Juli 2020:
Hallo der Film hat mir gut gefallen. Hätte gern mitgespielt. Wann gibt es mehr davon. Herzlichen Gruss
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank für das Feedback ?
Liebe Grüße nach Lampertheim
Klaus Wagner aus Veitshöchheim schrieb am 13. Juli 2020:
"Irrsinn"-der menschliche Irrsinn bordet manchmal (vor allem im Moment) über! Ihr haltet uns den Spiegel vor, was leider öfter nötig wäre! Hervorragend!!!
macht weiter so!
Klaus aus Würzburg
Antwort von: Sabine Stein
Lieber Klaus aus Würzburg!
Vielen Dank für diese Rückmeldung.
Das tut irrsinnig gut ?
Liebe Grüße nach Veitshöchheim
Stefan aus Gerchsheim schrieb am 11. Juli 2020:
Sehr schön und liebevoll gemachter Film!
Amüsant und trotzdem tiefgründig.

Bravo an alle Beteiligten!
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank für diese Rückmeldung.
Das tut gut ?
Viele Grüße nach Gerchsheim
Anneliese Stöhr aus Frankfurt schrieb am 11. Juli 2020:
Magellans Reise um die Welt. Wie erwartet wunderbar umgesetzt. Beifall alle Beteiligten. Die Motivation und Kreativität der Teilnehmenden, sowohl bei den sichtbaren Mitwirkenden als auch denen im Hintergrund, beeindruckt mich immer wieder. Glückwunsch und Anerkennung für diese Premiere.
A. Stöhr
Leitung Team Eingliederungsleistungen
Jobcenter Frankfurt
Antwort von: Sabine Stein
Sehr geehrte Frau Stöhr!
Herzlichen Dank für Ihre schöne Rückmeldung.
Viele Grüße nach Frankfurt!
Sandra Räßler aus Syke schrieb am 10. Juli 2020:
Guten Tag,

ich freue mich, dass das Theaterprojekt in Bassum trotz schwieriger Umstände ein sehr gelungenes Stück erarbeiten konnte und so einigen Teilnehmern* die Gelegenheit bot, sich mal etwas zuzutrauen. Wir Zuschauer haben die Gelegenheit, eine Maßnahme und ihre Mitwirkenden einmal mit anderen Augen zu sehen. Kreative und motivierte Menschen, die möglicherweise so ihren Weg ins Berufsleben finden und vielleicht in einem anderen Dream-Team mitwirken können. Ihre Sedcards sind sehr gut gelungen und erwecken beim Betrachter / Arbeitgeber den Wunsch, den Menschen näher kennenzulernen.
Ich wünsche allen Mitwirkenden eine weitere interessante Reise.

Mit freundlichen Grüßen,
Sandra Räßler
Teamleiterin
Markt und Integration
Antwort von: Sabine Stein
Sehr geehrte Frau Räßler!
Es ist schön, solch eine Wertschätzung von Seiten des Jobcenters zu erfahren.
Vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch.
Herzliche Grüße nach Syke!
Max aus Würzburg schrieb am 9. Juli 2020:
Genialer Film
Sowohl zum schmunzeln als auch zum Nachdenken

Einfach genial
Weiter so
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank für das Feedback!
Alles Liebe nach Würzburg ?
Angelina aus Nürnberg schrieb am 9. Juli 2020:
Ich habe mir gerade das Filmprojekt "GeZeiten des IrrSinns" angesehen und finde es großartig, was das Team trotz aller Schwierigkeiten und Herausforderungen auf die Beine gestellt hat. Der Film ist unterhaltsam, bringt einen zum schmunzeln und zugleich zum nachdenken. Tolle Arbeit und großes Lob an alle, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben!
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank für den netten Eintrag.
Viele Grüße nach Nürnberg!
Roswitha aus Würzburg schrieb am 9. Juli 2020:
Optisch, akkustisch, sinnlich....fabel- oder sagenhaft.....danke euch allen!!!!....Das Stück berührt und gibt Impulse ....jede/r kann was davon mitnehmen für sich.
Eine gute Zeit!!!
Roswitha
Antwort von: Sabine Stein
Was ein schöner Eintrag ins Gästebuch.
Vielen Dank dafür.
Alles Liebe nach Würzburg:-)
Wanda aus Frankfurt schrieb am 6. Juli 2020:
Bravo! Applaus für alle Darsteller*innen und Mitwirkenden - Ihr habt ein tolles Stück auf die Beine gestellt! Das Bühnenbild ist großartig!

Grüße aus Frankfurt
Wanda
Antwort von: Sabine Stein
Vielen Dank für das wohltuende Lob!
Herzliche Grüße nach Frankfurt.
Raffaella Cameroni aus Frankfurt am Main schrieb am 5. Juli 2020:
Liebe SchauspielerInnen,
seid stolz auf euch, ihr habt eine tolle Arbeit geleistet!
Mein großes Lob jedoch auch an den Regisseur!
Applaus, Applaus, Applaus, Chapeau!
Raffaella
Antwort von: Sabine Stein
Liebe Raffa!
Vielen Dank für dein schönes Feedback 🙂 Wunderbar.
Viele liebe Grüße!